WELCOME TO THE DEUTSCH-BRITISCHE GESELLSCHAFT MÜNCHEN e.V.

„Förderung und Stärkung der deutsch-britischen Beziehungen in den Bereichen Kultur, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft“

Mission Statement

Die Deutsch-Britische Gesellschaft München e.V., eine zivil-gesellschaftliche Organisation, setzt sich in der Weiterführung ihrer über 70-jährigen Tradition dafür ein, die Freundschaft beider Nationen durch Förderung des gegenseitigen Verständnisses zu vertiefen.

Dies geschieht insbesondere auch nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union auf der Basis starker gemeinsamer Interessen, ähnlicher kultureller Traditionen, enger wirtschaftlicher Beziehungen sowie kongruenter Positionen in vielen europäischen und globalen Fragen.

Hierzu werden Veranstaltungen zu kulturellen, politischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Themen organisiert und diese diskutiert. Kontakte zu Partnerorganisationen im Vereinigten Königreich und in Deutschland werden gepflegt, insbesondere im Netzwerk der Deutsch-Britischen Gesellschaften.

Nächste Veranstaltungen

Gerri Kimber: ‘Sun, roses, fruit, warmth’: Katherine Mansfield, D. H. Lawrence and Aldous Huxley on the Med

Tuesday, 25. Juni 2024, 19:00

IBZ, Amalienstraße 38, 80799 München

 

 

From the mid-nineteenth century up to the Second World War, the French Mediterranean coast was perceived as a health-restoring refuge for sufferers of tuberculosis, with its mild climate and proximity to the sea. In addition, for writers and artists in particular, the beauty of the Mediterranean landscape frequently provided creative inspiration. Katherine Mansfield, D. H. Lawrence and Aldous Huxley were three writers all of whom had, intermittently, shared a close friendship. All three would travel to the south of France, in Bandol, staying at the same hotel – the Beau Rivage – at different times, and for different reasons. This talk will explore the time spent by all three writers in Bandol and Sanary-sur-Mer, and assess the influence the area had on their creativity.
 

Public Viewing – Eröffnungsspiel
EM Deutschland – Schottland

Freitag, 14. Juni 2024, 19:00

Piccolina, Amalienstraße 44, 80799 München

 

Wir treffen uns ab 19:00 im Piccolina (ca. 50m nördlich vom IBZ auf derselben Straßenseite). Anpfiff ist dann um 21:00 und wir können das Spiel auf dem Großbildschirm verfolgen.

 

Für das leibliche Wohl haben wir mit Adriana ein Fußballmenü zusammengestellt, das pauschal für EUR 15,00 angeboten wird (Eine vegetarische / vegane Alternative gibt es natürlich auch; bitte auf der Anmeldung vermerken).